SEARCH
  • Text Hover

Zeiterfassung

Unternehmen sind verpflichtet, die Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Das gilt seit einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts im September 2022. Doch wie kann das aussehen?

Anstelle der klassischen Stempeluhr bieten sich digitale Lösungen an, die auch für Mitarbeiter im Homeoffice und Außendienstler unkompliziert erreichbar sind. Doch es muss nicht immer das teure Zeiterfassungsterminal im Büro plus Spezialsoftware sein: Vielfach verfügen bereits im Unternehmen eingesetzte Softwarelösungen über eine integrierte Möglichkeit der Zeiterfassung.

Wir beraten Sie zu einer sinnvollen Lösung für die Zeiterfassung, die zu Ihrem Betrieb und den bereits eingesetzten Softwarelösungen passt.

Jetzt kostenfreie Erstberatung buchen

Wir informieren Sie unverbindlich zu Ihren Möglichkeiten bei der digitalen Zeiterfassung. Sie werden zu Microsoft Bookings weitergeleitet.

Beispiele für Lösungen zur Zeiterfassung

Häufig kann eine Zeiterfassung mit Softwarelösungen realisiert werden, die Betriebe bereits abonniert haben. So entstehen keine zusätzlichen Lizenzkosten und Wartungsverträge. Zum Beispiel:

Microsoft Teams

Mit Hilfe von Plugins kann Microsoft Teams für die Erfassung von Arbeitszeiten genutzt werden. Das ist kompfortabel und unkompliziert für die Mitarbeiter, die das Programm ohnehin bereits nutzen. Wir unterstützen Sie bei der praktischen Umsetzung!

Microsoft Power Apps/Power Automate

Ihr Unternehmen nutzt Microsoft 365? Dann haben Sie vermutlich auch eine Lizenz für Power Apps und Power Automate. Diese Lösungen können Sie dafür nutzen, eine Zeiterfassung aufzubauen. Wir helfen Ihnen bei der Durchführung.

Creatio CRM

Viele CRM- und ERP-Systeme beinhalten eine Zeiterfassung. Zum Beispiel auch die mehrfach von Analysten ausgezeichnete Software Creatio. Sie nutzen ein solches System oder planen die Einführung? Dann sprechen Sie uns einfach auf diese Möglichkeit an!

Sie benötigen mehr Infos zur Zeiterfassung?

Gerne beraten wir Sie als Unternehmen, Kanzlei oder Verband zu den verschiedenen Möglichkeiten einer Arbeitzeit-Erfassung. Die Erstberatung ist kostenfrei.


    Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß unseren Datenschutzhinweisen.