SEARCH
  • Text Hover

Status Rechenzentrum und Dienste

  • Text Hover

Alle Systeme sind wie geplant in Betrieb. Es sind keine Störungen bekannt.

Sollte eine Störung auftreten, informieren wir Sie an dieser Stelle über den Status. Hier erfahren Sie auch, wenn die Störung behoben wurde.

Warnung des BSI vor Kaspersky-Virenschutzprodukten

Vor dem Hintergrund des russischen Angriffs auf die Ukraine besteht eine Warnung des Bundesamtes für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor der russischen Kaspersky-Virenschutzsoftware. Unser Produkt cbVirenschutz hat bislang auf Produkten des Herstellers Kaspersky basiert.

Aufgrund der BSI-Warnung schalten wir unser bestehendes Produkt cbVirenschutz mit Ablauf des 31. Mai 2022 ab. Betroffene Kunden haben wir bereits angeschrieben.

Gerne übernehmen wir auch weiter die wichtige Aufgabe, die Systeme unserer Kunden vor Schadsoftware zu schützen. Wie angekündigt haben wir in den vergangenen Wochen intensiv Virenschutz-Lösungen anderer Hersteller getestet. Bitte wenden Sie sich an anfrage@computer-bauer.de, wenn Sie Beratung zu einer Antivirenlösung benötigen.

Geplante Wartungsarbeiten

12. - 18.05.2022

DATEV-Updates: In den Nächten zwischen dem 12. und 18. Mai  werden DATEV-Updates verteilt. Während der Installation ist keine Anmeldung und kein Arbeiten am System möglich. Wenn Ihre Umgebung betroffen ist, informieren wir Sie ca. eine Woche vor den Arbeiten per E-Mail über den genauen Termin. Bitte erinnern Sie Ihre Benutzer daran, alle geöffneten Dateien zu schließen und sich abzumelden.

24.05. - 27.0.2022

Windows-Updates: In den Nächten zwischen dem 26. und dem 27. Mai 2022 werden Windows-Updates verteilt. Während der Installation ist keine Anmeldung und kein Arbeiten am System möglich. Wenn Ihre Umgebung betroffen ist, informieren wir Sie ca. eine Woche vor den Arbeiten per E-Mail über den genauen Termin. Bitte erinnern Sie Ihre Benutzer daran, alle geöffneten Dateien zu schließen und sich abzumelden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei größeren Störungen nicht alle der zahlreichen eingehenden Nachrichten unverzüglich beantworten können, da die rasche Beseitigung der Störung Vorrang hat. So können wir möglichst schnell wieder alle Systeme zur Verfügung stellen.

Vielen Dank für Ihre Geduld!